Content für E-Learning erstellen oder beschaffen

Nachdem ich nun täglich Anfragen erhalte, wie genau die Umstellung von Lehre mittels digitalen Tools bzw. online stattfinden soll stelle ich auf diesem Wege einige Varianten vor, Inhalt online zu vermitteln*.

Zu Beginn müsst ihr entscheiden, ob ihr den Inhalt selbst erstellen wollt oder ihr eine externe Ressource nutzen könnt.

A) Inhalt selbst erstellen

Lern-Videos selbst zu erstellen bietet eine Menge Vorteile, macht allerdings auch viel Arbeit. Eine ausführliche Einführung, was gute Lern-Videos ausmacht und worauf zu achten ist haben Sandra Schön und Martin Ebner der TU Graz zusammengestellt. Zusätzlich kann dieses kürzere Handout aus dem wb-web als ersten Überblick dienen.

Es gibt verschiedene Arten von Lern-Videos:Info

  • Tatsächliche Videos
  • Screencasts: Aufnahme der Stimme und des Bildschirms – es wird zu Folien oder anderen PC Anwendungen gesprochen
  • Pencasts: Aufnahme der Stimme und des Schreibens auf einem Bildschirm
  • Podcasts: Aufnahme der Stimme

Mithilfe von verschiedenen Softwareangeboten können wir Screencasts oder Videoaufnahmen durchführen, die Videos bearbeiten, und z.B. in E-Learning-Kursen einbinden oder in einem geschlossenen Raum (nur für Linkkenner*innen) auf youtube. Dieses Video bietet eine interessante erste Einführung.Videokamera

Wie im Video erwähnt haben Microsoft und OS (Apple) Betriebssysteme ein Filmprogramm in den Programmen. Auch der VLC Player und QuickTime Player bieten die Funktion die Stimme und/oder den Bildschirm aufzunehmen. Powerpoint hat eine solche Funktion für Stimmaufnahmen. Youtube selbst hat auch eine Aufnahme-Funktion.

Für Pencasts bietet sich die Software Doceri an. Auf Englisch beschreibt eine amerikanische Kollegin ihren Einsatz von Pencasts in diesen Film. Für den deutschsprachigen Raum gilt Jörg Loviscach als Vorreiter. Voraussetzungen sind Hardware, wie Laptop mit Digitizer-Pen (z.B. Microsoft Surface).

WICHTIG: Viele Einrichtungen und die meisten Universitäten habe eigene Dienste für das Aufnehmen von Videos und Ton!

Apropos Schnittsoftware: Reaper bietet eine gratis Lizenz (als Evaluationslizenz) an, wobei das einmalige Bezahlen von ca. 50€ diese Software unterstützen würde. Diese Software kann Videos und Audiodateien schneiden. Auch eine Grafik (z.B. Powerpoint als Bildddatei) kann hinzugefügt werden.

B) Inhalt aus dem WebWWW

Videos werden seit jeher in der Lehre eingesetzt. Neben der bekanntesten Plattform youtube, um Videos zu teilen, gibt es auch andere Ressourcen:

  • Khan Academy stellt Lernvideos auf Englisch für alles Schulstufen zur Verfügung. Eine deutsche Version ist erst im Entstehen und deswegen eher rudimentär aufgebaut und verarbeitet.
  • MOOCs bieten eine tolle Möglichkeit Lerninhalte zu finden: Gängige Plattformen mit Gratis Zugang sind imoox und coursera. Auch edx stellt einige Kurse gratis zur Verfügung.
  • Das Konzept Open Course Ware bietet die Möglichkeit, nach geteilten Kursmaterialien zu suchen, die z.B. die gesamte MIT allen Lehrenden gratis zur Verfügung stellt.
  • Die bekannten Ted Talks, die dafür stehen Ideen zu verbreiten, die es wert sind, verbreitet zu werden haben mittlerweile auch Ted education entwickelt. Hier gibt es Kurse, die es wert sind verbreitet zu werden.
  • Die Plattform Lynda ist ein kommerzieller Anbieter für Unterrichtvideos.

Viele Inhalte, die wir lehren sind bereits gut produziert online. Bzgl. Urheberrecht bietet sich dieser MOOC von imoox an.

Bitte schreibt eure Fragen als Kommentar! Ich wünsche viel Spaß beim Suchen nach Inhalt und viel Energie und Kreativität zum Erstellen von eigenem Lehrmaterial! Alles Gute und bleibt gesund!

 

 

 

*Bitte schaut euch Lernunterlage Didaktikschema aus dem EBmooc auf imoox an (CC-BY 4.0Verein CONEDU). Hier findet ihr eine Anleitung für die grundsätzliche didaktische Planung. Ich werde in Kürze einen Podcast bzw. einen Screencast dazu bereitstellen.

2 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s